Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

 
  • Informationen
  • Software
    Autodesk Advance Steel
  • Modul
    Autodesk Advance Steel - Alle
  • Version
    2017
  • Typ
    Installation
  • Schwierigkeitsgrad
    **

Download PDF

Erläuterungen

Bei einem Upgrade von Autodesk Advance Steel 2016 nach Autodesk Advance Steel 2017 können Sie,
abhängig von der Art der Anpassung, nahezu alle Anwendereinstellungen (Zeichnungsstile, Prototypen, neu hinzugefügte Schrauben, usw.) übernehmen.

Allgemeine Vorgehensweise

Die Übertragung der Daten erfolgt in 4 Schritten:

  • 1. Kopieren einer Datenbank (AstorAddIn).
  • 2. Mischen von Datenbanken (AstorBase, AstorRules, AstorSettings und AstorProfiles)
  • 3. Übertragung von Support - dwg - Dateien
  • 4. Exportieren von Schrauben, Ankern und Kopfbolzen


  • Hinweis: Bitte sichern Sie Ihre Datenbanken, bevor Sie mit der Übetragung beginnen.

Übertragung der Daten über mehrere Versionen hinweg

Beim Übertragen der Daten über mehrere Autodesk Advance Steel Versionen hinweg
z.B. von Version AS2015 auf AS2017, muss dringend darauf geachtet werden, dass von jeder Version auf die nächste übertragen wird.
In diesem Fall z.B.:

•AS2015 AS2015.1
•AS2015.1 AS2016
•AS2016 AS2017
Nach jeder Übertragung, muss Autodesk Advance Steel einmal mit der nun aktuellen Version geöffnet werden. In diesem Fall z.B. Öffnen Sie nach dem Mischen auf AS2015.1 das Programm Autodesk Advance Steel 2015.1.

Erst danach können die Datenbanken auf die nächste Version übetragen werden!!!

Autor – Voraussetzung für das Datenbanken Mischen

Voraussetzung für ein erfolgreiches Datenbanken Mischen ist die Eintragung des Autors in den einzumischenden Datenbanken der bisher verwendeten Version von Autodesk Advance Steel. Denn anhand dieses Eintrages erkennt Autodesk Advance Steel die Einträge, die eingemischt werden sollen.

Der Autor sollte von Anfang an im Management Tool unter Optionen eingetragen sein.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Fehlt dieser individuelle Eintrag ist das Datenbanken Mischen nur möglich, wenn dieser Autor in den betroffenen Datenbanktabellen (Spalte OwnerText) nachgetragen wurde.

Datenbanken, Pfade und Inhalte

AstorAddIn

⇒Inhalt: Alle Einstellungen, die im Bereich „Anwender“, wie Zeichnungsstile, Zeichnungsprozesse, Einstellungen zur manuellen Beschriftung, Präfixeinstellungen, Stücklistenvorlagen und Vorzugsgrößen, vorgenommen worden sind.
⇒Pfade: AS 2015        C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2015User2Data
AS 2015.1    C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2015.1User2Data
AS 2016        C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016User2Data
AS 2017        C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017User2Data
Die Übernahme dieser Anpassungen erfolgt durch Kopieren dieser Datenbank in den Pfad der nächst höheren Version.

Beispiel:

  • AS 2016:    C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016User2Data
  • AS 2017:    C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017User2Data
AstorBase, AstorGraitings, AstorRules, AstorSettings

  • Inhalte:
    AstorBase
    • neu hinzugefügte oder veränderte Schrauben, Anker oder Kopfbolzen
    • neue Materialien oder Beschichtungen
    • neue Modellrollen
    • Symbolkonfigurationen

    AstorGratings
    • neue oder veränderte Gitterroste

    AstorRules:
    • Anpassungen bezüglich der zulässigen Profilgrößen / Profilklassen bei Anschlüssen wie dem Strukturelement Pfetten
    • gespeicherte Einträge in den Anschlussbibliotheken

    AstorSettings:
    • Anpassungen der Voreinstellungen

  • Pfade:
    AS 2015         C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2015SteelData
      AS 2015.1:    C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2015.1SteelData
      AS 2016         C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016SteelData
Die Übernahme dieser Anpassungen erfolgt mit Hilfe der Funktion Datenbanken Mischen des Management Tools, welches immer zur Zielversion gehört.

AstorProfiles

  • Inhalt:     Anpassungen an Profilquerschnitten bzw. neu hinzugefügte Profilquerschnitte
  • Pfad:        C:ProgramDataAutodeskAdvanceData
Zu jeder Version gibt es einen neuen Namen der Datenbank!

•AS2015: AstorProfiles2015.mdb
•AS2015.1: AstorProfiles2015.1.mdb
•AS2016: AstorProfiles2016.mdb
Die Übernahme dieser Anpassungen erfolgt mit Hilfe der Funktion Datenbanken Mischen des Management Tools, welches immer zur Zielversion gehört.

Datenbanken Mischen

Um diese Anpassungen aus Autodesk Advance Steel 2016 nach Autodesk Advance Steel 2017 zu übernehmen, führen Sie bitte folgende Schritte aus:

1. Öffnen Sie Management Tools durch einen Doppelklick auf das Icon auf Ihrem Desktop oder direkt aus der Anwendung heraus.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

2. Wählen Sie hier den Menüpunkt Datenbanken mischen aus.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

3. Klicken Sie links oben in der Ecke auf Datenbank öffnen

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

und wählen Sie die alte Version der Datenbank aus.
Suchen Sie zum Beispiel nach der Datenbank AstorBase.mdb und klicken Sie dann auf Öffnen.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Das Konvertierungstool erkennt die entsprechenden Datenbanken in Autodesk Advance Steel 2017, in die eingemischt werden soll, automatisch. Die Datenbank wird geladen. Entweder wählen Sie bestimmte Tabellen und klicken auf Mischen oder Sie treffen keine Auswahl und klicken auf Alles mischen.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Die Tabellen werden automatisch in die Datenbanken der neuen Autodesk Advance Steel Version integriert.

Übertragung von Support - dwg - Dateien

Support- dwg- Dateien wie Prototypen, Vorlagen für Stücklisten auf der Zeichnung, Anschlussvorlagen, Vorlagedateien für Standardteile und Symbol-dwg-Dateien können Sie einfach aus Ihrem Ordner unter Autodesk Advance Steel 2016 in den entsprechenden Ordner unter Autodesk Advance Steel 2017 kopieren.

Die genauen Ordnernamen für AS 2016 lauten bei einer Standardinstallation wie folgt:

C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016SharedSupportPrototypes
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016SharedSupportBOMTemplates
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016SharedConnectionTemplates
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016SharedStandardPartTemplate
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016SharedSupportSymbols
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2016SharedSupportTemplates

Die genauen Ordnernamen für AS 2017 lauten bei einer Standardinstallation wie folgt:

C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017SharedSupportPrototypes
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017SharedSupportBOMTemplates
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017SharedConnectionTemplates
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017SharedStandardPartTemplate
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017SharedSupportSymbols
C:ProgramDataAutodeskAdvance Steel 2017SharedSupportTemplates

Hinweis:
Ältere Autodesk Advance Steel-Dateien werden zwar von Autodesk Advance Steel 2017 erkannt. Trotzdem ist es empfehlenswert sämtliche kopierte dwg-Dateien in die neuere Version zu konvertieren, bevor sie verwendet werden. Dadurch wird die Zeit beim Öffnen oder Verwenden der Dateien erheblich minimiert, da das Konvertieren zu diesem Zeitpunkt entfällt. Zum Beispiel muss Autodesk Advance Steel während der Detaillierung jedes Mal, wenn eine Zeichnung erzeugt wird, die Prototypdatei konvertieren, was zu einer Verringerung der Geschwindigkeit bei der Detaillierung führt.
Sind aus einem Pfad mehrere Dateien zu konvertieren z.B. Prototypen, so empfiehlt sich die Projektkonvertierung aus der Advance Tool Palette.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Starten Sie den Befehl, wählen Sie sich den gewünschten Ordner aus und legen die weiteren Speicherpfade fest. Abschließend klicken Sie auf „Ausführen“. Sämtliche Autodesk Advance Steel dwg-Dateien des Pfades werden aktualisiert.

Exportieren von Schrauben, Ankern und Kopfbolzen

Um Schrauben, Anker oder Kopfbolzen aus Autodesk Advance Steel 2016 nach Autodesk Advance Steel 2017 zu übernehmen, verwenden Sie bitte die Export/Import Funktionen des jeweiligen Editors. Nachfolgend soll eine Schraubenreihe übertragen werden.

Gehen Sie bitte hierfür wie folgt vor:

• Öffnen Sie das Management Tools 2016 durch einen Klick auf das Icon

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

• Wählen Sie hier den Menüpunkt Schrauben aus

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

• Wählen Sie hier die Schraubenreihe aus, die Sie übertragen möchten, und klicken Sie links oben
auf Schrauben komplett exportieren

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

• Im Fenster Datei exportieren geben Sie einen Namen ein und beenden den Vorgang mit Speichern.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Die ausgewählte Schraubenreihe wird in eine Datenbank mit entsprechendem Namen im gewählten Pfad, in diesem Fall C:ProgramDataGraitecAdvance Steel2016SteelData geschrieben und steht für den Import in die neue Version bereit.

• Möchten Sie nur einen einzelnen Schraubendurchmesser übernehmen, dann stellen Sie den gewünschten Durchmesser im Schraubeneditor ein und wählen links oben den Button einzelne Schraube exportieren.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

• Öffnen Sie nun das Management Tools 2017 durch einen Klick auf das Icon

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

• Wählen Sie hier unter Einstellungen den Menüpunkt Schrauben aus und klicken Sie links oben auf Schrauben importieren

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

• Wählen Sie im Fenster Importiere Datei die Datenbank mit der gewünschten Schraubenreihe aus und klicken Sie auf Öffnen.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

• Die Schraubenreihe wird eingelesen. Bestätigen Sie den Vorgang mit Anwenden

Die Schraubenreihe steht nun in Autodesk Advance Steel 2017 zur Verfügung.

Wie können Anwendereinstellungen in eine neue Autodesk Advance Steel Version übernommen werden?

®1986-2016 GRAITEC

GRAITEC GROUP 2017. GRAITEC nimmt den Datenschutz sehr ernst. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinie.